Radiologie im MVZ Meppen

Die Fachabteilung für Radiologie am MVZ Meppen bietet das ganze Spektrum bildgebender Verfahren für die medizinische Diagnostik und bildgesteuerte Therapie.

Normale Röntgenuntersuchungen können ohne eine vorherige Terminabsprache durchgeführt werden. Für eine MRT-, CT-, Durchleuchtungsuntersuchung oder Mammographie ist eine Terminabsprache erforderlich.

  • Versichertenkarte
  • Überweisungsschein
  • Voruntersuchungen/-aufnahmen und Befunde, falls Sie nicht vorher schon einmal bei uns untersucht wurden.
  • Wünschenswert sind aktuelle Blutwerte (Kreatinin, TSH) bei einer geplanten intravenösen Kontrastmittelgabe

Unsere Schwerpunkte

  • Digitale Röntgendiagnostik
  • Durchleuchtungsuntersuchungen
  • Digitale Mammographie
  • MRT (3-, 1,5-Tesla-Geräte, Gelenkescanner)
  • CT (64-Zeiler)
  • CT-gesteuerte Schmerztherapie (periradikuläre Therapie (PRT, nur bei Überweisung durch einen qualifizierten Schmerztherapeuten), Facettengelenksinfiltration, ISG-Infiltration, Botox-Infiltration bei Piriformissyndrom, Gelenkinfiltration)

Kontakt

MVZ Radiologie
Medizinisches Versorgungszentrum des Ludmillenstiftes Meppen GmbH
Ludmillenstraße 4-6 (Eingang: Lingener Str. 5)
49716 Meppen

Tel. 05931 152-1640

Sprechzeiten:
Montags - freitags: 8 - 16 Uhr