Babygalerie

 Dr. med. Ulrich Hafkemeyer

Dr. med. Ulrich Hafkemeyer

Arzt für Orthopädie, Krankengymnast, Bobath-Therapeut, Schwerpunkte Technische Orthopädie, Hilfsmittelversorgung, Botox-Therapie und Operative Orthopädie

 

Leitende Ärztinnen

Dr. med. Dorothee Veer
Ärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin


Birgit Lüdtke

Fachärztin für Kinderheilkunde und Jugendmedizin, Pädiatrie

Petra Hartung

Sekretariat/Ambulanz
Petra Hartung

Tel. 05931 152-1730
Fax 05931 152-1739
spatz@ludmillenstift.de

Doris Sievers

Sekretariat/Ambulanz
Doris Kaiser

Tel. 05931 152-1730
Fax 05931 152-1739
spatz@ludmillenstift.de

Willkommen im Sozial-Pädiatrischen Ambulanz- und TherapieZentrum am Ludmillenstift

Beim Neurofeedback wird die Gehirnaktivität gemessen und analysiert. Die Methode wird unter anderem angewandt, um Kindern mit ADS zu zeigen, wie sich Konzentration „anfühlt“. Dazu steuert das Kind ein PC-Spiel unbewusst mit seinen Gehirnströmen, die mithilfe von Messelektroden ähnlich wie beim EEG gemessen werden. Je nachdem, wie stark es sich konzentriert, kann es zum Beispiel ein Raumschiff lenken. Dadurch lernt das Kind spielerisch, sich völlig auf eine Sache zu konzentrieren.

Krankenhaus Ludmillenstift - Ludmillenstraße 4-6 - 49716 Meppen - Telefon 05931 152-0 - Fax 05931 152-1029 - info@ludmillenstift.de