Babygalerie

Ihre Ansprechpartner

Chefarzt

Chefarzt Dr. med. Kai Günsche

Dr. med. Kai Günsche

Facharzt für Chirurgie, Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie, Zusatzbezeichnungen Handchirurgie, Spezielle Unfallchirurgie

guensche@ludmillenstift.de

Zentrumskoordinator

Marc Zöllmer

Facharzt für Orthopädie und Unfallchirurgie

Sekretariat

Elke Thole, Sekretariat

Elke Thole
Tel. 05931 152-1306
Fax 05931 152-1308
thole@ludmillenstift.de

Notfallambulanz
Tel. 05931 152-0 oder 152-1330

 

Anschrift
Endoprothesenzentrum
Krankenhaus Ludmillenstift
Ludmillenstraße 4-6
49716 Meppen

 

Bild einer Endoprothese

Das Hüftgelenk stellt die Verbindung des Rumpfes mit den Beinen her. Es besteht aus der Hüftpfanne und dem Hüftkopf. Der Hüftkopf gleitet in der Hüftpfanne, die sich an der Seite des Beckenknochens befindet. Beide Teile des Gelenkes sind mit einer etwa fünf Millimeter dicken glatten Knorpelschicht überzogen. Um einen reibungslosen Bewegungsablauf sicherzustellen, ist das Hüftgelenk von einer Gelenkkapsel umschlossen, in der die Gelenkflüssigkeit wie ein Schmiermittel wirkt. Die um das Gelenk angeordneten Muskeln und Bänder tragen zur Stabilisierung des Hüftgelenkes und des Körpers beim Stehen bei.

 

Das Hüftgelenk ist mit dem kräftigsten Bandapparat des menschlichen Körpers versehen, da es auf eine knochenbetonte Roll-Gleitbewegung wie etwa beim Kniegelenk verzichtet. Es ist ein Kugelgelenk, das Bewegungen in drei Richtungen erlaubt und daher einen großen Bewegungsspielraum ermöglicht. Beim Gehen, Laufen und Springen dämpft es außerdem ab und absorbiert Stöße und Schläge. 

 

Weiterführende Informationen:

 

Krankenhaus Ludmillenstift - Ludmillenstraße 4-6 - 49716 Meppen - Telefon 05931 152-0 - Fax 05931 152-1029 - info@ludmillenstift.de