Babygalerie

Ihre Ansprechpartner

Dr. med. Uta Fahl

Ltd. Ärztin

Dr. med. Uta Fahl

Fachärztin für Frauenheilkunde und Geburtshilfe

 


Sekretariat

Christine Dapper

 

 

Sabrina Bröker

 

Tel. 05931 152-1470

Fax 05931 152-1479

gynaekologie@ludmillenstift.de


Stationsleitung

Anita Wolken

Anita Wolken

Station E21/E22

Tel.   05931 152-3845

oder 05931 152-1114

gyn-cm@ludmillenstift.de

Anschrift

Emsländisches Brustzentrum am Ludmillenstift

Krankenhaus Ludmillenstift

Ludmillenstraße 4-6

49716 Meppen

 

  • Früherkennung von Brustkrebs in Zusammenarbeit mit den etablierten Screening-Programmen für Frauen zwischen dem 50. und 69. Lebensjahr und außerhalb dieser Altersgruppe in unserer Brustsprechstunde auf Überweisung eines niedergelassenen Frauenarztes
  • Qualitätsgesicherte (meist minimalinvasive) Diagnostik beim Auftreten eines Verdachtes
  • Therapieplanung nach evidenzbasierten Standards auf höchstem Niveau im Rahmen der interdisziplinären Brust-/Tumorkonferenz
  • Operative Therapie durch spezialisierte Brustoperateure
  • Meist ambulante adjuvante (begleitend vorsorgliche) oder neoadjuvante (präoperative) Chemotherapie in der interdisziplinär geführten Tagesklinik
  • Behandlung von fortgeschrittenen Brustkrebserkrankungen
  • Beteiligung am DMP Mammakarzinom (Disease-Management-Programm zur strukturierten Brustkrebsbehandlung und Tumornachsorge in Zusammenarbeit mit den Krankenkassen und den niedergelassenen Frauenärzten/Frauenärztinnen)
  • Organisation von begleitenden und unterstützenden Maßnahmen (Kuren, Anschlussheilbehandlung, Prothesenversorgung, Krankengymnastik, additive/alternative Behandlungsmethode, Lymphdrainagen)
  • Behandlung ausgewählter Patientinnen mit innovativen Verfahren im Rahmen von Multizenterstudien in Zusammenarbeit mit der AGO (Arbeitsgemeinschaft für gynäkologische Onkologie)
  • Brustchirurgie (Mammachirurgie) im Rahmen des Gesamtkonzeptes der Behandlung von bösartigen Tumoren
  • Plastische Mammachirurgie einschließlich Brustverkleinerung, -vergrößerung oder -korrektur auch im Zusammenhang mit krebsbedingten Eingriffen an der Brust
  • Gewebeschonende Probeentnahmen sowohl radiologisch als auch per Ultraschall durch Vakuumsysteme (Mammotome), Hochgeschwindigkeits-Stanzen und Feinnadelpunktion
  • Zusammenarbeit und intensive Unterstützung von Selbsthilfegruppen und Patientinneninitiativen
  • Veranstaltung von Patientinnen-Seminaren und Qualitätszirkeln für Fachkollegen/Fachkolleginnen, Fachvorträge

Krankenhaus Ludmillenstift - Ludmillenstraße 4-6 - 49716 Meppen - Telefon 05931 152-0 - Fax 05931 152-1029 - info@ludmillenstift.de