Wir suchen genau Sie als

Leitung (m/w/d)
der Fachweiterbildung für Intensiv-
und Anästhesiepflege

Inserat online seit: 25.03.2022
Standort: Krankenhaus Ludmillenstift
Umfang: in Vollzeit
Eintrittstermin: zum nächstmöglichen Zeitpunkt

 

Arbeitsgemeinschaft von Krankenhäusern der Region

Nord-West zur Fachweiterbildung in der Krankenpflege

 

Träger der 1992 eröffneten Weiterbildungsstätte ist die Arbeitsgemeinschaft von Krankenhäusern in der Region Nord-West. Zum Kooperationsverbund gehören 7 Kliniken aus dem Emsland und der Grafschaft Bentheim. Die staatlich anerkannte Weiterbildungsstätte Intensivpflege und Anästhesie bietet pflegerischen Mitarbeitern aus der Region und umliegenden Kooperationskrankenhäusern die Weiterbildung zur Fachkrankenpflege an. Das Weiterbildungskonzept basiert auf der niedersächsischen Verordnung über Weiterbildungen für Pflegeberufe. Die Weiterbildung verfolgt das Ziel, die berufliche Handlungskompetenz Pflegender weiterzuentwickeln. Grundsatz der Weiterbildungsaktivität ist die menschliche und fachliche Qualifikation der Mitarbeiterinnen als entscheidende Voraussetzung für die optimale Versorgung und Betreuung kranker Menschen. Standort der Fachweiterbildung ist das Krankenhaus Ludmillenstift Meppen. Das Krankenhaus Ludmillenstift ist ein vielfältig ausgerichtetes und innovatives Krankenhaus mit 20 Fachabteilungen und 10 interdisziplinären Zentren. Als Krankenhaus der erweiterten Schwerpunktversorgung verfügt es über 420 Betten. Angeschlossen ist dem Ludmillenstift ein Schulungszentrum für Aus-, Fort- und Weiterbildung mit den Ausbildungsgängen Pflegefachfrau/Pflegefachmann und Physiotherapie. In Kooperation mit einer berufsbildenden Schule werden die Ausbildungsgänge Ergotherapie und Pflegeassistenz durchgeführt Zum Bildungsangebot gehören zudem die Studiengänge Pflege B.Sc.(dual) und Bio-Psycho-Soziale Physiotherapie (B.A).

 

  • Ausbildung als Gesundheits- und Kinderkrankenpfleger oder Gesundheits- und Krankenpfleger (w/m/d)
  • fundierte Erfahrungen im Bereich der Intensiv- und Anästhesiepflege
  • ein abgeschlossenes Studium der Pflegepädagogik oder eine vergleichbare Qualifikation ist wünschenswert
  • eine abgeschlossene Fachweiterbildung zum Fachkrankenpfleger – Intensiv- und Anästhesiepflege (m/w/d)
  • pädagogische Fähigkeiten und Interesse an praxisorientiertem Unterricht
  • Offenheit für neue Lehr- und Lernmethoden
  • Kooperativer Führungsstil und Flexibilität
  • Bereitschaft, Strukturen zu analysieren und weiterzuentwickeln
  • Organisationsgeschick und gutes Zeitmanagement sowie selbständiges, eigenverantwortliches und kompetenzförderndes Arbeiten runden Ihr Profil ab
  • Erstellen und Umsetzen der Weiterbildungskonzeption nach den übergeordneten Vorgaben
  • Organisation, Gestaltung und eigenständige Führung des Weiterbildungskurses
  • Planung und Umsetzung des Weiterbildungsprogramms in Theorie und Praxis
  • Koordination aller Belange mit externen Einrichtungen und Dozenten
  • Verwaltung von Hilfsmitteln zur Unterstützung der Berufsbildner und Lernenden
  • Mitwirkung in Projekten
  • Aktive Mitgestaltung und Weiterentwicklung des Bildungsgangs
  • Begleitung der Kursteilnehmer in der Praxis
  • Individuelle, gezielte und fachgerechte Anleitung der Fachweiterbildungsteilnehmerinnen und unserer Auszubildenden zur Pflegefachkraft (m/w/d) unter Vorgabe des PflBG und der PflAPrV im Intensivpflegebereich
  • Förderung der Kompetenzen der Auszubildenden entsprechend dem Ausbildungsplan
  • Eine eigenverantwortliche Führungsposition mit Entwicklungspotential
  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis in einer renommierten und traditionsreichen Einrichtung im Gesundheitswesen
  • Betrieblich Altersvorsorge
  • Eine Attraktive Vergütung nach AVR
  • Nutzung der kostenlosen eLearning-Plattform CNE (Thieme)
  • Einarbeitung und Hospitation auf allen Intensivstationen
  • Eine verantwortungsvolle und abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Eine wertschätzende und kollegiale Arbeitsatmosphäre
  • Individuelle Begleitung sowie fachliche Unterstützung von Seiten der Einrichtungen und der Bildungsstätte

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann senden Sie uns gerne Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen zu.


Per Post:
Krankenhaus Ludmillenstift
Pflegedirektorin
Frau Heike Burrichter
Ludmillenstraße 4-6
49716 Meppen

Per Email (bitte als PDF-Format):
burrichter@ludmillenstift.de

Gerne können Sie sich auch ganz einfach online über den „Bewerber-Button“ bewerben.

Für Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung

Heike Burrichter
Pflegedirektorin
Tel. 05931 152-1040
burrichter@ludmillenstift.de