Babygalerie

Als Auftaktveranstaltung einer gemeinsamen Fortbildungsinitiative der Krankenhäuser im nördlichen Ems-Gebiet fand am Samstag, 28. Mai 2011 das EMS-SYMPOSIUM 2011 statt.

 

Es referierten Dr. Achim Niesel, Dr. Markus Hoopmann, Dr. Jacek Skubis, Priv.-Doz. Dr. Jörn Siemer, Dr. Ramona Das, Dr. Bernhard Brintrup, Priv.-Doz. Dr. Henryk Pilch und Prof. Dr. Heinz-Hubert Feucht (von links).

 

Es referierten:

 

Pränatalmedizin

PD Dr. med. Jörn Siemer, MBA
"Diagnose und Management der thorakoabdominalen Wanddefekte"

 

Dr. med. Markus Hoopmann

"Die häufigsten ZNS-Fehlbildungen - KEIN Buch mit 7 Siegeln!"

 

Gynäkologie

Dr. med. Achim Niesel

"Implantatgestützte Beckenbodenchirurgie - Update"

 

Dr. med. Ramona Das

"Möglichkeiten der Reproduktionsmedizin in der frauenärztlichen Praxis"

 

Gynäkologische Onkologie

Dr. med. Jacek Skubis

"Neue Trends bei Diagnostik und Therapie des Ovarialkarzinoms"

 

PD Dr. med. Henryk Pilch

"TMMR - Neues Prinzip der embryogenetisch definierten Kompartmentchirurgie des Zervixkarzinoms"

 

Geburtshilfe

Prof. Dr. med. Heinz-Hubert Feucht

"Infektionen in der Schwangerschaft - Ist unser MuVo-Labor zeitgemäß?"

 

Prof. Dr. med. Walter Klockenbusch

"Diagnose und geburtshilfliches Vorgehen bei Gestationsdiabetes"

 

PD Dr. med. Jörn Siemer, MBA
"Fortbildung und Qualifikation junger Kollegen/innen in der Geburtshilfe"

Krankenhaus Ludmillenstift - Ludmillenstraße 4-6 - 49716 Meppen - Telefon 05931 152-0 - Fax 05931 152-1029 - info@ludmillenstift.de